Skip to main content

Testen und optional buchen

Auf der Webseite www.bank2swift.de klicken Sie bitte auf “Testen”. Geben Sie ihre Emailadresse an und bestätigen Sie die Robot-Abfrage. 

Sie erhalten umgehend Zugriff auf das System im vollen Funktionsumfang, kostenlos und unverbindlich für 7 Tage.

Sie werden umgehend in Bank2Swift angemeldet und können loslegen. Ihre persönlichen Zugangsdaten versenden wir sofort an die von Ihnen benannte Emailadresse. Hiermit können Sie sich ab sofort immer wieder in Ihrem BankSwift anmelden. Vergessen Sie nicht das Kennwort zu ändern. 

Hinweis: Für den maximalen Komfort empfehlen wir dringend die Verwendung des Browser Google Chrome. 

Während und auch nach bis sechs Wochen nach Ende der kostenlosen Testphase, können Sie Bank2Swift wie folgt als Abo buchen. 

 

Konto anlegen

Gehen Sie auf die Startseite der Anwendung (Klick auf das Bank2Swift-Logo). Geben Sie im Bereich links “Neues Bankkonto” die notwendigen Informationen ein und klicken Sie abschließend auf Speichern. 

Das neue Bankkonto erscheint nun in der Liste der bereits erfassten Konten rechts.

 

Paypal anlegen

Gehen Sie auf die Startseite der Anwendung (Klick auf das Bank2Swift-Logo). Klicken Sie auf "Neues Paypal-Konto" und geben Sie die Daten für den Paypal-Zugriff ein. Die Zuggriffsdaten (API-Key, Passwort) erhalten Sie von Paypal innerhalb Ihrer Kontoverwaltung dort. Klicken Sie auf “Speichern”. Danach erscheint Ihr Paypal-Konto in der Kontenliste rechts.

Konto suchen

In der Kontenliste rechts können Sie oben im Feld “Suche” filtern. Sie können ähnlich einer Suchmaschine verschiedene Suchbegriff eingeben und kombinieren. 

Im folgenden Beispiel wurde der Begriff Sparda eingeben und Enter gedrückt. Die Liste findet hier z.B. alle Konten der Sparda-Bank. Sie können so auch nach Mandanten-Nummer oder Inhaber eines Kontos suchen und die Liste gezielt filtern.

Kontodaten ansehen und ändern

Gehen Sie auf die Startseite der Anwendung (Klick auf das Bank2Swift-Logo). Um die Daten eines Kontos zu bearbeiten, klicken Sie bitte auf das Stiftsymbol in der Zeile des gewünschten Kontos.  Es wird die Erfassungsseite angezeigt und Sie können Daten ändern und speichern.

 

Konto löschen

Gehen Sie auf die Startseite der Anwendung (Klick auf das Bank2Swift-Logo). Wenn Sie auf das Mülleimer-Symbol in der Zeile eines Kontos in der Kontenliste rechts klicken, können Sie nach Bestätigung das gewählte Konto unwiderruflich löschen.

Achtung hierbei werden auch alle Umstäze des jeweiligen Kontos unwiderruflich gelöscht. 

 

Kontoumsätze anzeigen

Gehen Sie auf die Startseite der Anwendung (Klick auf das Bank2Swift-Logo).

Klicken Sie auf das Listen-Symbol in der Zeile des jeweiligen Kontos auf der Startseite, so gelangen Sie auf die Darstellung der Kontoumsätze des gewählten Kontos.

 

Kontoumsätze löschen

Gehen Sie auf die Startseite der Anwendung (Klick auf das Bank2Swift-Logo). Klicken Sie auf das Listensymbol in der Zeile des Kontos in dem Sie Umsätze löschen möchten. 

Sie können einzelne Umsätze durch ankreuzen der Zeile (Checkbox vor der Umstatzzeile) auswählen und dann mit der Funktion “Auswahl löschen” entfernen. Die Funktion “Auswahl löschen” ist nur dann aktiv, wenn Umsätze angekreuzt sind und für die Auswahl ein Löschen zulässig ist. Aufgrund der Saldenberechnung im Konto, dürfen Umsätze nur asynchron (also die neuste zuerst) und lückenlos gelöscht werden. 

 

Neue Paypal-Umsätze abrufen

Gehen Sie auf die Startseite der Anwendung (Klick auf das Bank2Swift-Logo). Wählen Sie aus der Liste der Konten das PayPal-Konto aus durch Klicken auf das Stift-Symbol. 

Tragen Sie im Fenster oben links bitte den Abrufzeitraum ein und klicken Sie auf "Abrufen". Die Umstäze werden nun von PayPal abgefragt.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie keine Überschneidung der Abrufzeiträume mit bereits abgerufenen Umsätzen haben, damit es keine Dopplung von Umsätzen gibt. In der Regel ist ein Abruf lediglich bis gestern und nicht bis zum aktuellen Tag sinnvoll und das Datum in von sollte mindestens ein Tag nach dem letzten Umsatz liegen. 

Neue Kontoumsätze hochladen

Gehen Sie auf die Startseite der Anwendung (Klick auf das Bank2Swift-Logo). Klicken Sie auf das Listensymbol in der Kontozeile des Kontos für das Sie Umsäzte hochladen wollen. Klicken Sie auf den blauen Upload-Button unter dem Begriff "CSV-Datei" und wählen Sie durch Doppelklick auf Ihrem Rechner die CSV-Datei mit den neuen Umsätzen aus.

Klicken Sie abschließend auf "Hochladen", um die Umsätze aus der gewählten CSV-Datei in das Konto zu laden. 

 

Bestimmen Sie mittels der Dropdownlisten über den Spalten, welches Swift-Feld der jeweiligen Spalte aus Ihrer Umsatzdatei zugewiesen werden soll. Das Feld Verwendungszweck kann mehrmals zugewiesen werden. Bank2Swift erzeugt aus allen Werten für Verwendungszweck später eine Zeichenkette im Swift-Export. 

Hinweis: Bank2Swift merkt sich die Einstellungen beim Upload für dieses Konto. Ihre Einstellungen werden beim nächsten Umsatz-Upload gemäß des letzten Konto-Uploads wieder angeboten, so dass die Zuweisungen von Ihnen prinzipiell nur einmal gemacht werden müssen. 

Klicken Sie abschließend auf “Importieren” und die Umsätze werden dem Konto hinzugefügt. 

 

Auf der folgenden Seite können Sie die soeben erzeugten Umstätze mit dem Button “Herunterladen” als SWIFT-MT940 Datei herunterladen. Der Filter der Umstäze steht auf “Letzter Auszug”, was dem entspricht, was Sie zuvor hochgeladen haben.

Swift-MT940 Datei herunterladen

Gehen Sie auf die Startseite der Anwendung (Klick auf das Bank2Swift-Logo). Klicken Sie neben dem gewünschten Konto auf das Listen-Symbol. Sie erhalten die Darstellung der Umstatzseite. Filtern Sie diese Liste so (Zeitraum, Suchbegriff), dass die gewünschten Umstäze dargestellt werden. Der Button “Herunterladen” lädt die gefilterte Umsatzliste vollständig als Swift-MT940 Datei auf Ihren Computer herunter. 

Bitte beachten Sie, dass solllten Sie z.B. im Feld Suche einen Begriff eingeben haben, der die Liste filtert, die Zwischensalden weiterhin dem tatsächlichen Umsatzsaldo entsprechen und nicht der reduzierten Anzeige.